Artikel mit dem Tag "Welttag der Armen"



Challenge zum Welttag der Armen war mit über 10.000 Euro Gewinn echte Erfolgsstory
20. Januar 2021
Was für ein Ergebnis: Exakt 10.352 Euro haben die 14 teilnehmenden Projektgruppen des Wettstreits zum Welttag der Armen 2020 erwirtschaftet. Und das, obwohl viele Projektideen im Zuge der Corona-Einschränkungen mehrfach überdacht und neu ausgerichtet werden mussten. Klasse!

01. Dezember 2020
Die Seifenbestellung bei der Jugendberufshilfe Duisburger Werkkiste läuft wie geschmiert. Bis heute sind bereits 199 Bestellungen für die bunten Seifenkisten eingegangen. Das Projektteam hofft nun auf weitere 199 Aufträge bis zum 16. Dezember.

16. November 2020
Viele fleißige Hände haben genäht, Kordeln gedreht und Brotbackmischungen abgefüllt. Das große Gemeinschaftsprojekt von Café Klamotte, der Pfarrei St. Michael und der Grundschule Beeckerwerth ist auf einem guten Weg. Jetzt können die Brotbeutel in den Verkauf gehen.

13. November 2020
Im Essener Stadtteilzentrum "kreuz + quer" treffen sich wöchentlich Menschen aus der Gemeinde, der Pfarrei und dem Stadtteil im sogenannten "FreiRaum". Die dortigen Gäste haben entschieden, sich mit einem eigenen Projekt zur Challenge anzumelden. Ihre Idee: Sie verkaufen ganz besondere Wundertüten mit selbstgestalteten Inhalten.

12. November 2020
Täglich frische Eier, Hühner streicheln oder gleich eine Patenschaft übernehmen: Mit kreativen Ideen rund um ihre neu angeschafften Hühner sammelt die Essener Gemeinde St. Hubertus und Raphael Spenden im Rahmen der Challenge "Gemeinsam Solidarisch zum Welttag der Armen."

11. November 2020
Im Familienzentrum St. Peter in Duisburg-Marxloh werden von Oktober bis Weihnachten alle zwei Wochen Muffins gebacken und verkauft.

06. November 2020
Die Mitte August gestartete „Challenge für mehr Solidarität“ zum diesjährigen Welttag der Armen hat mit Ablauf der Anmeldefrist Ende Oktober kräftig Fahrt aufgenommen. Vierzehn Projektgruppen sind nun am Start und wetteifern in den nächsten Wochen um die beste und erfolgreichste Idee, um möglichst hohe Erträge für eine zielgerichtete Unterstützung Benachteiligter sowohl im eigenen Land als auch in Lateinamerika zu erwirtschaften.

04. November 2020
Sie waren die ersten, die sich angemeldet haben. Und nun sind sie auch die ersten, die uns einen Zwischenbericht geben: Gestern hat die Duisbuger Werkkiste mit dem Verzieren der Stoffbeutel begonnen, mit denen sie sich als eines von insgesamt drei Projekten aus ihrer Einrichtung an der Challenge beteiligen.

26. Oktober 2020
Wenn das mal keine kreative Idee zur Challange ist: Ein Projektteam der Duisburger Werkkiste am Standort Bruckhausen plant die Produktion wiederverwertbarer Strohhalme im 3D-Druckverfahren.

08. Oktober 2020
Die Gemeinde St. Hubertus und Raphael in Essen-Bergerhausen schafft sich Hühner an. Anschließend soll es viele verschiedene Einzelaktionen geben, mit denen Spenden gesammelt werden können.

Mehr anzeigen