Stutenkerlverkauf in Bottrop dank St. Martin sehr erfolgreich

Foto: Christiane Hartung
Foto: Christiane Hartung

Sehr zufrieden zeigten sich die Caritas-Frauen aus St. Cyriakus in Bottrop mit ihrem Brezel- und Stutenkerlverkauf am 11. November auf dem Bottroper Wochenmarkt.

 

Über 700 Euro haben die Frauen an diesem Tag eingenommen. Dass das Ergebnis so hoch ausgefallen ist, das führten die Frauen auch darauf zurück, dass St. Martin "in Echt" bei ihnen war. 

 

Bis es aber so weit war, lag hinter den Caritas Frauen aus Bottrop viel Arbeit. Denn alle Brezel und Stutenkerle waren vorab von vielen fleißen Bäckerinnen zuhause unter Einhaltung aller notwendigen Hygieneregeln gebacken worden. Als es dann ans Verkaufen ging, bekamen sie Hilfe von einem Gemeindemitglied, das sich als St. Martin verkleidet neben den Stand stellte und ein richtiger Publikumsmagnet wurde. "Mit dem Heiligen Martin an unserem Verkaufsstand haben wir viele Menschen ansprechen können", freut sich die Leiterin des Projektteams, Christiane Hartung. "Viele wollten auch einfach ein Foto von sich mit dem Heiligen Martin haben. Und sogar das Ordnungsamt war beeindruckt", berichtet sie schmunzelnd.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0