Werkkiste hat schon 199 Seifenbestellungen

Seifenkisten können noch bis 16. Dezember geordert werden

Die Seifenbestellung bei der Jugendberufshilfe Duisburger Werkkiste läuft wie geschmiert. Bis heute sind bereits 199 Bestellungen für die bunten Seifenkisten eingegangen. Das Projektteam hofft nun auf weitere 199 Aufträge bis zum 16. Dezember.

 

"Wir freuen uns über die gute Annahme und die positiven Rückmeldungen zu unserer Seife", erklären stellvertretend für das ganze Team die Werkkisten-Mitarbeiter Birgit Grebien und Christoph Huxohl. Nun hoffen sie auf viele weitere Bestellungen ihrer mittlerweile in ganz vielen Farben hergestellten Naturseifen, um damit einen möglichst großen Ertrag ihres Projekts im Rahmen der Challange für mehr Solidarität zu erwirtschaften.

 

"Wir alle im Team sich hochmotiviert bei der Sache. Die große Resonanz zeigt uns, dass wir hier gemeinsam einen richtig guten Job machen und mit unserer Aktion gleichzeitig ein wichtiges Zeichen gegen Armut setzen können", heißt es zufrieden aus dem Kreis der Projektgruppe.

 

Bestellungen werden noch bis zum 16. Dezember entgegengenommen. Die Seifen können bis zum 23. Dezember, 12 Uhr bei der Duisburger Werkkiste abgeholt werden.
 
Kontakt: Birgit Grebien und Christoph Huxohl
Tel.: 0203 985454 73 oder 0176134654 13
Mail: birgit.grebien@werkkiste.de


Kommentar schreiben

Kommentare: 0