Interview mit Studio 47 über die Challenge zum Welttag der Armen

Sebastian Neugebauer erläutert Idee, Teilnahmeregeln und Ziele des Wettstreits

Am 20. August hat Sebastian Neugebauer, Leiter der Abteilung Weltkirche und Mission im Bistum Essen, Studio 47 ein Interview zur diesjährigen Challenge gegeben. Dabei ging es nicht nur um allgemeine Fragen zur Challenge und dem Bündnis, sondern es wurde durchaus auch sehr konkret. Unter anderem wurde er folgendes gefragt:

  • Wer kann denn mitmachen oder was sollten die Teilnehmer mitbringen?
  • Wie läuft die Aktion dann im November ab? Wie stellen Sie sich das vor, bzw. was können wir uns darunter vorstellen?
  • Wie werden die Projektgruppen agieren?
  • Was erhoffen Sie sich denn von der Aktion? Wie sehe der „Best Case“ am Ende aus?

Ansehen lohnt sich!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0